(089) 66 60 91 80

Zeit für:

Wissensdurst, Neugier, Horizont erweitern, neue Bekanntschaften schließen, gemeinsam lachen!

Veranstaltungen

Angebote Für uns alle

WAS? WANN? WO?

Von A wie hilfreicher Austausch über B wie Basteln und Blaue Stunden, G wie Gedächtnistraining, S wie Singen, T wie Taiji Qigong und Y wie Yoga bis Z wie gemütliches Zusammensein – bei und mit uns gibt es immer etwas zu erleben. Unser facettenreiches Veranstaltungsprogramm mit diversen Informationsveranstaltungen und Workshops hält für jeden etwas bereit. Egal, ob Sie neue Menschen kennenlernen, Ihre Fähigkeiten und Kompetenzen weiterentwickeln oder sich für und in unserem Verein engagieren möchten, gemeinsam mit Gleichgesinnten macht es allemal mehr Spaß! Wer selbst etwas anbieten möchte, ist ebenfalls herzlich willkommen! Stöbern Sie durch unser Veranstaltungsprogramm, das wir Ihnen bei Bedarf auch gerne per Post oder E-Mail zuschicken. Bestimmt ist etwas dabei, das Sie interessiert. Wir jedenfalls freuen uns schon sehr darauf, Sie bei einer unserer nächsten Veranstaltungen begrüßen zu dürfen!

Info Flyer:
Monatsprogramm April
Monatsprogramm Mai

 

Ansprechpartnerin

14.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Wie können wir vorsorgen für eine Zeit und für Situationen, in denen wir krankheitsbedingt nicht
mehr selbst handeln können?
Erfahren Sie einfach und verständlich, wie eine Vorsorgevollmacht ausgefüllt wird und was man beachten muss.
Referentin: Annett Lütke-Holz (Beraterin Vorsorge- und Patientenverfügung)

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: T (089) 666 10 03 90
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Begegnungsraum EG

Jeden letzten Mittwoch im Monat stehen bei uns alle Frauen und (Groß) Mütter im Vordergrund. Genießen Sie den Austausch bei Tee, Kaffee, leckerem Gebäck und einem kleinen Rahmenprogramm. Für Kinder gibt es eine Spielecke.

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

18.00 bis 19.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Fabienne Oudot, zertifizierte BASI Pilates Trainerin, bietet jeden Mittwoch ein ganzheitliches Körpertraining an. Bei der sanften, aber effektiven Pilates-Methode werden mit Dehn- und Kräftigungsübungen vor allem tiefliegende und meist schwächere Muskeln angesprochen.

Fortlaufender Kurs. Die Teilnahme ist in Präsenz oder online möglich. Der Einstieg und eine Probestunde sind jederzeit möglich.
Bitte ein großes Handtuch und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 15 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

19.15 bis 20.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Die Teilnahme ist in Präsenz oder online möglich. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

09.00 bis 11.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Begegnungsraum EG

Hier treffen sich Mütter, Väter und Großeltern mit ihren bis zu drei Jahren jungen Schützlingen und tauschen sich aus, knüpfen Kontakte und klären Fragen. Und natürlich wird gemeinsam gespielt, gebastelt, gesungen und vieles mehr.
Weitere Infos...

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 40 €
Information: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Hier sind alle „Rummikub“-Begeisterten richtig: dreht sich an diesen Nachmittagen doch (fast) alles um die kleinen Plättchen mit den bunten Zahlen. Selbstverständlich stehen aber auch viele andere Spiele zum Ausprobieren bereit. Freuen Sie sich bei Kaffee und Kuchen auf einen Nachmittag mit Spiel und Spaß.

Information: T (089) 66 60 91 80  
Der Eintritt ist frei. Ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei!

07.45 bis 09.30 Uhr
Grundschule am Wald, Aula, Pappelstr. 1

Was passiert auf dem Pausenhof oder auf dem Nachhauseweg? Wie klappt es mit den Hausaufgaben?

Diese wichtigen Fragen bekommen Eltern, deren Kinder die Grundschule am Wald besuchen, hier von Hildegard Höhn (Direktorin der GS am Wald), Lydia-Maria Schulz (Familienstützpunkt Taufkirchen) und Mitarbeitern der Jugendsozialarbeit beantwortet.

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

11.00 bis 14.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Treff EG

Gemeinsam schmeckt es doch viel besser!
Seniorinnen und Senioren bereiten einfache Gerichte zu und essen sie gemeinsam.

Kosten für die Zutaten: 3 €
Anmeldung bis zum Mittwoch davor: T (089) 66 60 91 80

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung (auch für einen Schnuppertermin) und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

12.00 bis 13.30 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Begegnungsraum EG

Sie wollen sich gesund und abwechslungsreich ernähren? Dann probieren Sie den Mittagstisch im Haus der Nachbarschaftshilfe aus. Von Montag bis Donnerstag (außer an Feiertagen) bringen wir Menschen zusammen. Zwei frisch zubereitete Menüs - eines davon vegetarisch - werden angeboten. Und ein leckerer Nachtisch ist auch noch dabei.

Auch die Abholung von Speisen ist möglich (bringen Sie gerne eigene Behältnisse mit).
Wir bitten um Reservierung, sofern möglich. T (089) 66 60 91 80 oder (089) 66 60 91 85

Aktueller Speiseplan und weitere Infos: : www.nachbarschaftshilfe-tfk-uhg.de/fuer-uns-alle/mittagstisch/

18.00 bis 19.30 Uhr
Kinderhaus Plus in Unterhaching, Hans-Durach-Str. 17

Sie wollen sicherer im Umgang mit Lesen, Schreiben und Rechnen werden oder Ihre Schulkenntnisse auffrischen? Wollen Sie wieder ins Lernen einsteigen und wisse nicht genau wie, wo und was? Unsere Lernwerkstatt startet unter dem Motto: Vertrau auf dich - wir tun es auch! Jeder Teilnehmer kann in seiner eigenen Geschwindigkeit zwangslos lernen.

Der Eintritt ist frei.
Weitere Informationen bei: Petra Walter, T (089) 611 31 31

19.30 bis 20.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Christine Raimer, Kursleiterin für traditionelles T‘ai Chi im Yangstil, lädt zum abendlichen Entspannungsangebot ein. Im Kurs werden Sie den eigenen Körper besser kennenlernen, das Balancegefühl stärken und neue Energie sammeln, um den Herausforderungen der Zeit gelassener zu begegnen. Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Kosten für 8 Termine: 72 €
Kontakt und Anmeldung: Christine Raimer:  M 0171 / 3 34 09 50 oder taichi@raimer.de

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Das Team von "Gemeinsam statt einsam" lädt am 05. März zu einem gemeinsamen Filmnachmittag mit kleinen Snacks ein.

Für alle anderen Termine:
Bei Kaffee oder Tee und selbstgebackenem Kuchen können Sie ein paar schöne Stunden mit anderen verbringen. Gemeinsam ist man schließlich weniger einsam.
Weitere Informationen: Martina Bunz, T (089) 66 60 91 888 oder unter bunz@nachbarschaftshilfe-tfk-uhg.de

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

15.00 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Die Lernwerkstatt ist die erste Anlaufstelle für alle Lernthemen. Schülerinnen und Schüler bis zur 6. Klasse können einmal wöchentlich zum Lernen zu uns kommen. Egal, ob bei offenen Fragen zum Schulstoff, Aufholen nach Corona oder wenn es sonst mal irgendwo klemmt! Ehrenamtliche Lernpaten stehen unterstützend zur Seite, damit die Kinder ihre Aufgaben in der Gruppe erledigen können.

Das Angebot ist kostenfrei. Ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen!

16.00 bis 19.00 Uhr
Bürgertreff, Eschenstraße 46

Beim gemeinsamen Basteln kommt garantiert keine Langeweile auf! Besonders für Kindergartenkinder (mit Eltern) und Grundschulkinder geeignet.

Der Eintritt ist frei.
Ohne Anmeldung, kommt einfach vorbei!

Bastelprogramm:
23. April: Raupe
30. April: Schmetterling


 

18.00 bis 19.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Fabienne Oudot, zertifizierte BASI Pilates Trainerin, bietet jeden Mittwoch ein ganzheitliches Körpertraining an. Bei der sanften, aber effektiven Pilates-Methode werden mit Dehn- und Kräftigungsübungen vor allem tiefliegende und meist schwächere Muskeln angesprochen.

Fortlaufender Kurs. Die Teilnahme ist in Präsenz oder online möglich. Der Einstieg und eine Probestunde sind jederzeit möglich.
Bitte ein großes Handtuch und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 15 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

19.15 bis 20.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit Fabienne Oudot, Kundalini Yoga Lehrerin, werden mit dynamischen Übungsreihen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Tiefenentspannung und Meditation Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Ein wirksames Instrument um die Wahrnehmung des eigenen Selbst zu verbessern und dem Alltag gelassen, kraft- und freudvoll zu begegnen.

Fortlaufender Kurs. Die Teilnahme ist in Präsenz oder online möglich. Der Einstieg und eine Schnupperstunde sind jederzeit möglich.
Bitte Socken, Decke, Kissen und Getränk mitbringen!

Kosten: 10-er Karte, 18 € pro Termin
Anmeldung: Tel. 0151 50 76 46 23 oder f.oudot@web.de

09.00 bis 11.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Begegnungsraum EG

Hier treffen sich Mütter, Väter und Großeltern mit ihren bis zu drei Jahren jungen Schützlingen und tauschen sich aus, knüpfen Kontakte und klären Fragen. Und natürlich wird gemeinsam gespielt, gebastelt, gesungen und vieles mehr.
Weitere Infos...

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

10.45 bis 11.45 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Mit sanften Bewegungen und gezielten Übungen wird der Energiefluss auf den Meridianen im Körper angeregt. Michael Mrva zeigt im neuen Fortgeschrittenenkurs wieder Übungen zur Förderung des Körperbewusstseins.

Kosten für 8 Termine: 40 €
Information: Michael Mrva: M 0151 / 23 33 26 13

14.30 bis 17.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Gruppenraum 1. OG

Das Team der "heißen Nadeln" freut sich auf gesellige Nachmittage beim gemeinsamen Stricken, Häkeln, Handarbeiten oder sonstigen kreativen Ideen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Information: Lydia Mannes-Ewert, T (089) 61 27 93 58
Der Eintritt ist frei. Ohne Anmeldung, kommen Sie einfach vorbei!

19.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Seminarraum 2. OG

Es gibt so viele Sterne am Himmel…, magst du dich mit anderen Eltern und den Sternenmamas Lydia-Maria Schulz und Sarah Ott über dein besonderes Kind unterhalten und die Facetten des Trauerns anschauen?
Es geht dabei auch darum, wie die Sternengeschwister mit Trauer, Schmerz und den Momenten größter Hilflosigkeit zurechtkommen.
Der Austausch findet in einem vertraulichen Rahmen statt. 

Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung.

11.00 bis 14.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Treff EG

Gemeinsam schmeckt es doch viel besser!
Seniorinnen und Senioren bereiten einfache Gerichte zu und essen sie gemeinsam.

Kosten für die Zutaten: 3 €
Anmeldung bis zum Mittwoch davor: T (089) 66 60 91 80

09.00 bis 10.00 Uhr
Service- und Beratungsstelle für ältere Menschen, Eschenstraße 40 (1. OG)

Um die Balance im Alter zu erhalten, ist eine gesunde Mischung aus Aktivität und Entspannung wichtig. Im Präventionsangebot für Senioren unter Leitung von Alexander Bartle, Physiotherapeut der Praxis Bartle, wird auch das Thema Sturzprophylaxe aufgegriffen. Der Einstieg in den laufenden Kurs ist möglich.

Kursstunde: 10 €, Kosten einer 10er-Karte: 90 €, eine Schnupperstunde ist kostenlos.
Anmeldung (auch für einen Schnuppertermin) und weitere Informationen: T (089) 666 10 03 90

19.00 bis 21.00 Uhr
Haus der Nachbarschaftshilfe, Ahornring 119, im Werkraum UG

Gemeinsam mit Gita Moradi werden Leinwände kreativ zum Leben erweckt und verschiedene Techniken mit Acrylfarbe aufprobiert.

Kosten: 6 €
Anmeldung: engelbrecht@nachbarschaftshilfe-tfk-uhg.de

Gefördert vom: